Entwickeln, fördern, begleiten.
Sandra Tschirch

Saskia Heublein

saskia.heublein@wirtschaft-goerlitz.de

Tel. +49 3581 32901-18

Fax: +49 3581 32901-10

Servicestelle Bildung/PONTES

PONTES wurde von April 2002 bis April 2007 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als eines von deutschlandweit 75 Modellvorhaben im Rahmen des Programms „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken" unterstützt. Als  Projektträger zeichnete das Internationales Bildungszentrum St. Marienthal (IBZ) verantwortlich und etablierte sich bald als ein Markenzeichen in der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa für grenzüberschreitende Bildungsentwicklung.

Inzwischen kann das von der PONTES-Agentur koordinierte grenzüberschreitende Bildungsnetzwerk der Lernenden Region PONTES mit seinen ca. 300 Kooperationspartnerinnen und -partnern aus allen Bildungsbereichen, aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Vereinen und Verbänden aus allen drei Nachbarländern der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa bereits auf mehr als 10 Jahre erfolgreicher grenzüberschreitender Bildungskooperation zurückblicken.

Die bis 31.08.2014 am Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal angesiedelte PONTES-Agentur bildet das Kompetenzzentrum. Sie baute die Netzwerkarbeit auf, entwickelte gemeinsam mit den Netzwerkpartnern Dienstleistungsangebote für den euroregionalen Bildungsbereich und unterstützte die Umsetzung konkreter Projekte. Ziel war es dabei, dass die hier beheimateten Menschen bestmöglich für das Leben und Arbeiten in der deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländerregion qualifiziert werden und deren Chancen und Potenziale für die Gestaltung ihrer persönlichen Arbeits- und Lebensperspektiven erkennen und nutzen. Im Einklang mit den Bedarfen einer erfolgreichen (Euro-)Regionalentwicklung ergaben sich daraus die inhaltlichen Arbeitsschwerpunkte:

  • Euregiokompetenzentwicklung/Förderung der Nachbarsprachen
  • Energiebildung
  • Berufsorientierung/Fachkräftesicherung auf dem euroregionalen Wirtschafts- und Arbeitsmarkt
  • Euroregionales Bildungsmarketing


Seit September 2014 ist die PONTES Agentur bei der Servicestelle Bildung/PONTES der ENO angesiedelt und wird in neuer struktureller Anbindung kontinuierlich weiterentwickelt und nachhaltig gesichert.

Der Name PONTES steht über die Landesgrenzen hinweg für innovative Projekte und Produkte im Kontext des Lebenslangen Lernens. Die landkreisweiten Aktionstage, das Bildungsportal www.bildungsmarkt-neisse.eu , das viersprachige Lernspiel „Schatzsuche" über die Euroregion und ihre Sprachen oder das Euregiokompetenz-Zertifikat KOMPETENT4 sind nur ausgewählte Beispiele, die heute nicht mehr aus der Bildungslandschaft der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa wegzudenken sind. Innovationspreise des Freistaates Sachsen, das Europäische Sprachensiegel oder die bereits zweimalige Auszeichnung mit dem Preis der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa belegen die Qualität der Arbeit.

Aktuelle Projekte:

  • Aktionstage "Lernen beflügelt"
  • Referenzstandorte Energiebildung/Nachbarsprache
  • INSIDER/INSIDERTREFF
  • Mentoringprogramm IMPULS REGIO